CV

Selbstständig tätig als Künstlerin und Fotografin in Düsseldorf

Schwerpunkt: Arbeiten zur Erinnerung an den deutschen Nationalsozialismus in den 1930er und 1940er Jahren in Europa in Form von Fotografien, Videos, Interviews, Zeichnungen und Installationen.

Künstlerische Arbeiten in Form von Videos, Fotoserien und experimentellen Fotografien zu Themen wie „Schönheit des Alltags“ und „Vergänglichkeit“.

Medienpädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche. Dozentin für Fotografie in der Erwachsenenbildung.

 

Ausstellungen und Projekte (Auswahl)

2017 Menschen des Industriepfads, Portraits für den FKI-Industriekultur Düsseldorf

Auf den Spuren von Walter Benjamin, Präsentation eines illustrierten Berichts, Nacht der Museen, Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

2016 daimon, onomato künstlerverein, Düsseldorf

Beitrag zat No.4, No-ISBN-Projekt zum Verhältnis zwischen Bild und Text

Castrop-Rauxel und Umgebung, Kulturbureau K4, Düsseldorf

Konzeption und Moderation von Vorträgen und Künstlergesprächen mit Christof Wolff, Hannes Norberg, Roland Geisheimer und Fabio Borquez, Kulturforum Alte Post Neuss, Schule für Kunst und Theater

Workshops für Kinder und Jugendliche im Clemens Sels Museum Neuss

2015 Organisation und künstlerische Begleitung des onomato Stipendium 2015

2014 Fotografieprojekt „Spurensuche in Gerresheim“ für SJD Die Falken Kreisverband Düsseldorf und Kulturrucksack NRW

2013 KUNSTSTÜCK – Professionalisierungsworkshops des Frauenkulturbüros NRW für Bildende Künstlerinnen

2012 Appendix Kunstfilmtag, Malkasten, Düsseldorf

2011 Fotografieprojekte mit Kindern für AKKI e.V., Düsseldorf

2010 Back from Toulouse, Atelier am Eck, Düsseldorf

Installation „Benjamins Tasche“ zur missglückten Flucht Walter Benjamins über die französisch – spanische Grenze 1940

onomato Stipendium, Düsseldorf

2009 Deutsch-Französischer Künstleraustausch „Passage“, Toulouse

Aufenthaltsstipendium le BBB, centre régional d’initiatives pour l’art contemporain, Toulouse

2008 Projekt „Gehen wir nach Hause“ über italienische Partisan_innen mit Interviews von Zeitzeug_innen und Recherche an historischen Orten

2007 Filmprojekt „Maria Wachter – 97 Jahre“ über eine Düsseldorfer Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus

2006 – 2007 Projekt Rachel, Ausstellungsprojekt im Laden 44, Düsseldorf

2006 Ich war noch niemals in New York, Ausstellungsprojekt im öffentlichen Raum, Zschochersche Straße, Leipzig

2003 – 2005 Projekte mit der Düsseldorfer Künstler_innengruppe FEHLSTELLE